"Agrarlandschaft Prignitz-Stepenitz"

Bodenpflege

 

Südlich der Ortschaft Seetz erstreckt sich ein großes Maisfeld. Ein Teil davon sieht aus wie eine Mondlandschaft, auf dem nackten Boden wächst nicht einmal mehr Unkraut. Er besteht aus einer Mischung aus Sand und schwarzen faserigen Krümeln, die der Regen in die Saatrillen geschwemmt hat. Vermutlich ist er mit einem Allround-Herbizid vergiftet worden.

Beitrag vom 5.08.2014, 09:05 Uhr | Landarbeit