Wasserschloß

 

Diesen prächtigen Wasserturm mit Maschinenhalle sowie ein eigenes Wasserversorgungs und Abwassersystem verdankt das kleine Dorf Düssin dem fortschrittlichen Kommerzienrat Plange. Als erster Gutsbesitzer im westlichen Mecklenburg installierte er zu Beginn des letzten Jahrhunderts sein eigenes Elektrizitätsnetz. Im verfallenden Gebäude wohnt noch jemand.

Beitrag vom 1.06.2015, 13:52 Uhr | Landarbeit